Software-Download

Um Schritt-für-Schritt Programmieren zu lernen und deine Projekte zum Leben zu erwecken,
findest Du hier eine einfache Anleitung, wie Du die Programmierumgebung installierst.

Lade die Software herunter

Zunächst einmal brauchst Du die Software, in der Du programmieren lernst und mit der Du deine Projekte zum Leben erweckst.

Geh dazu einfach auf die Website von Arduino, der Hersteller des Mikrocontrollers, den CODINO verwendet.  Unter "Dowload the Arduino IDE" wählst Du die Datei für dein System aus (Windows, Mac oder Linux) und lädst die Software herunter.

Konfiguriere die Software

Verbinde deinen CODINO Controller mit Hilfe des USB Kabels mit deinem Computer.
Für Windows sollte die Treiberinstallation automatisch beginnen - falls nicht, öffne über das Startmenü die Systemsteuerung und anschließend den Gerätemanager. Der CODINO Controller sollte unter der Kategorie “Andere Geräte” oder “Unbekannte Geräte” zu finden sein. Dort kannst Du dann die Software durch einen Klick auf “Treiber-Update” oder “Update Treiber” updaten.

Für einen MAC sollten keine weiteren Schritte nötig sein.

Aktiviere deinen CODINO Controller

Öffne jetzt das Programm. Unter “Werkzeuge > Board” (auf englisch: "Tools > Board") wählst Du jetzt Arduino Uno aus - es ist die Art des Mikrocontroller, der in Deiner CODINO Box ist.

Stelle außerdem sicher, dass du den richtigen "Port" (ebenfalls unter "Werkzeuge" (englisch: "Tools") ausgewählt hast. Probleme den Port zu finden? Schau dir dieses Video an! Bei dir ist der Port nicht auswählbar? Hier wird dir geholfen!

Das war's! Jetzt kann es losgehen.